04:53 Uhr    21:14 Uhr

Wetter Deutschland

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Berlin
stark bewölkt
19°
Hamburg
stark bewölkt
15°
München
wolkig
17°
Frankfurt (Main)
stark bewölkt
20°
Stuttgart
stark bewölkt
19°
Hannover
bedeckt
16°
Rostock
Sprühregen
14°
Erfurt
stark bewölkt
20°
Düsseldorf
stark bewölkt
20°
Saarbrücken
wolkig
22°
Dresden
stark bewölkt
20°
Nürnberg
stark bewölkt
19°

Heute ist es zunächst teils sonnig, teils wolkig und es fallen im Westen vereinzelt Schauer. Im Tagesverlauf bilden sich bevorzugt von NRW bis zur Lausitz und über einigen Mittelgebirgen Quellwolken und nachfolgend gibt es einzelne, teils kräftige Gewitter. Dabei sind Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel möglich. Die Höchsttemperaturen liegen meist bei 30 bis 34 Grad, von Vorpommern bis zum Emsland sowie im Bergland nur bei 23 bis 29 Grad und im Küstenbereich teils um 20 Grad. Abgesehen von starken Gewitterböen ist es schwachwindig. Nur an der Nordsee weht ein mäßiger, auf Nordost drehender Wind. In der Nacht zum Dienstag muss im Norden und Westen mit teils kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden. Ansonsten klingen einzelne Schauer und Gewitter ab und die Wolken lösen sich auf. Im Südosten bleibt es klar. Die Tiefstwerte liegen dabei zwischen 19 Grad in einigen Städten entlang des Rheins und 10 Grad am Alpenrand. (Quelle: DWD)

 

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4
 
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.