Sturm
05:58 Uhr        20:38 Uhr

Wetter Hamburg

Hamburg Hamburg Altona Hamburg Bergedorf Hamburg Eimsbüttel Hamburg Mitte Hamburg Harburg Hamburg Nord Hamburg Wandsbek
Hamburg - Mitte
Regenschauer
16°
Hamburg - Bergedorf
Regenschauer
16°
Hamburg - Harburg
Regenschauer
16°

Heute Mittag zieht bei häufig starker Bewölkung gebietsweise, teils schauerartig verstärkter Regen nordostwärts durch. Vor allem am Nachmittag und Abend und südlich des Kanals sind auch Gewitter eingelagert, die mit Starkregen und stürmischen Böen einhergehen können. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 10 Grad auf Sylt und 16 Grad im Herzogtum Lauenburg. Abseits der Gewitter weht der Wind schwach bis mäßig, frischt aber vorübergehend auf und dreht von Südwest auf Nord. In der Nacht zum Montag lässt der Regen nach bevor zum Morgen zwischen Elbe und Lübecker Bucht neuer Regen einsetzt. Nahe der dänischen Grenze lockern die Wolken zeitweise auf. Dann kühlt sich die Luft bis auf 1 Grad mit leichtem Bodenfrost ab. Sonst liegen die Tiefstwerte bei 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um Nord. (Quelle: DWD)

 

Klima in Hamburg

Temperatur

Die Durchschnittstemperatur in der größten im Norden gelegenen Stadt Hamburg liegt bei nur 8,9°C. In den Wintermonaten beträgt die Temperatur nur um die 0 bis 3°C im Sommer gehen die Temperaturen kaum über 20°C hinaus.
Im Jahr gibt es in Hamburg mehr im Schnitt als 76 Frosttage, dies bedeutet, dass es fast 1 Viertel vom gesamten Jahr Tagestemperaturen unter 0°C gibt, die für Frost sorgen. In den Wintermonaten muss man so mehr als jeden zweiten Tag mit Bodenfrost rechnen, im Januar gibt es durchschnittlich sogar 18 Frosttage.

Niederschlag

Hamburg ist zudem eine Stadt mit überdurchschnittlich viel Niederschlag, im Jahr regnet es fast an 150 Tagen, am häufigsten regnet bzw. schneit es im Winter. An jedem dritten Tag muss man zum Beispiel mit Schneefall im Januar rechnen. Die Schneehöhe ist in Hamburg aber meist sehr gering und beträgt nur wenige Zentimeter. Bald schmilzt der Schnee wieder aufgrund des milden Klimas im Winter. Die Niederschlagsärmsten Monate sind März und April, in den restlichen Monaten fallen zwischen 55 und 80 Liter Niederschlag.

Sonnenschein

Durch die Nähe zur Nordsee ist es in Hamburg im Winter nicht nur mild und feucht, auch zeigt sich im Winter die Sonne immer nur kurz, im Januar scheint sie im Durchschnitt nur 1,5 Stunden, am sonnigsten ist der Mai und Juni. Im Jahr verzeichnet die Stadt Hamburg rund 1500 Sonnenstunden, ähnlich der Hauptstadt Berlin.



Top Hotels in Österreich

wandern.com - Wander- & Wellnesshotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8seite 9seite 10weiter
 

Wählen Sie Ihren Ort

Anzeige

Unsere Empfehlungen

JETZT NEU

Wetter Deutschland Spezialwetter