Es gibt neue Wetterdaten
auf wetter.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen
 05:54 Uhr    20:16 Uhr

Wetter Deutschland

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Berlin
heiter
21°
Hamburg
Sprühregen
16°
München
heiter
18°
Frankfurt (Main)
Regen
21°
Stuttgart
Regen
19°
Hannover
wolkig
18°
Rostock
sonnig
15°
Erfurt
wolkig
20°
Düsseldorf
wolkig
19°
Saarbrücken
wolkig
20°
Dresden
stark bewölkt
23°
Nürnberg
bedeckt
20°

In der Nacht zum Samstag lockert die starke Bewölkung vor allem im Süden auf, in der zweiten Nachthälfte zum Teil auch in der Mitte. Allerdings bildet sich dann gebietsweise Nebel. Es bleibt größtenteils trocken. Es kühlt sich auf 4 bis -1, im Osten und Südosten auf 2 bis -5 Grad ab. Im Süden und Osten gibt es streckenweise Glätte.Samstagfrüh und am Vormittag ist es teils neblig, teils hochnebelartig bedeckt, anfangs besteht örtlich Glättegefahr. Tagsüber setzt sich nach Auflösung einzelner Nebelfelder im Süden und Teilen der Mitte vielfach die Sonne durch. Ansonsten ist es wechselnd bis stark bewölkt mit nur wenigen Auflockerungen. Es bleibt weitgehend trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 Grad in Vorpommern und 13 Grad im Westen und Südwesten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.In der Nacht zum Sonntag ist es vielerorts klar und örtlich bilden sich Nebelfelder. Im Nordwesten ist es weiterhin häufig dicht bewölkt, aber trocken. Die Frühwerte liegen in den bewölkten Regionen bei 5 bis 0 Grad, sonst bei 0 bis -6 Grad, in einigen Alpentälern auch etwas darunter. (Quelle: DWD)

 

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4
 
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.