06:58 Uhr    17:41 Uhr

Wetter Deutschland

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Berlin
Sprühregen
11°
Hamburg
Regen
München
stark bewölkt
Frankfurt (Main)
Sprühregen
Stuttgart
Regen
Hannover
stark bewölkt
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
Regenschauer
Düsseldorf
wolkenlos
Saarbrücken
stark bewölkt
Dresden
bedeckt
12°
Nürnberg
Regenschauer

Am Mittwoch ist es zunächst wechselnd bewölkt und es gibt wiederholt teils kräftige Schauer und einzelne kurze Gewitter. Im Bergland fällt oberhalb von 500 bis 800 m Schnee. Am Nachmittag lassen die Schauer vorübergehend nach, ehe die Bewölkung von Westen wieder zunimmt. Nachfolgend beginnt es dort erneut zu regnen. Die Höchstwerte liegen zwischen 6 und 11 Grad, im höheren Bergland um 2 Grad. Der Wind weht stark und in Böen stürmisch, in exponierten Höhenlagen treten orkanartige Böen aus Südwest auf.In der Nacht zum Donnerstag breitet sich der Regen weiter ostwärts aus. Im höheren Bergland fällt zum Teil auch Schnee. Die Tiefstwerte liegen zwischen 6 und 1 Grad. Der Südwestwind bleibt unverändert. (Quelle: DWD)

 

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4
 

Anzeige

 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.