06:41 Uhr    19:39 Uhr

Wetter Deutschland

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
02:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkenlos
Hamburg
leicht bewölkt
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
wolkenlos
-1°
Rostock
wolkig
Erfurt
leicht bewölkt
-2°
Düsseldorf
leicht bewölkt
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
wolkenlos
-3°
Nürnberg
wolkenlos
-3°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
03:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkenlos
Hamburg
wolkig
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
wolkenlos
-1°
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
leicht bewölkt
-3°
Düsseldorf
wolkenlos
-1°
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
leicht bewölkt
-3°
Nürnberg
wolkenlos
-4°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
04:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
leicht bewölkt
Hamburg
wolkig
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
wolkenlos
-1°
Stuttgart
wolkenlos
-1°
Hannover
wolkenlos
-2°
Rostock
leichte Schneeschauer
Erfurt
leicht bewölkt
-3°
Düsseldorf
wolkenlos
-1°
Saarbrücken
wolkenlos
-1°
Dresden
leicht bewölkt
-3°
Nürnberg
wolkenlos
-4°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
05:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
leicht bewölkt
-1°
Hamburg
bedeckt
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
leicht bewölkt
-1°
Stuttgart
wolkenlos
-2°
Hannover
wolkenlos
-2°
Rostock
leichte Schneeschauer
Erfurt
wolkenlos
-3°
Düsseldorf
wolkenlos
-2°
Saarbrücken
wolkenlos
-1°
Dresden
leicht bewölkt
-3°
Nürnberg
wolkenlos
-4°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
06:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkenlos
-1°
Hamburg
bedeckt
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
leicht bewölkt
-2°
Stuttgart
wolkenlos
-2°
Hannover
wolkenlos
-3°
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
wolkenlos
-3°
Düsseldorf
wolkenlos
-2°
Saarbrücken
wolkenlos
-1°
Dresden
wolkenlos
-3°
Nürnberg
wolkenlos
-4°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
07:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
heiter
-2°
Hamburg
bedeckt
München
sonnig
-3°
Frankfurt (Main)
sonnig
-3°
Stuttgart
sonnig
-3°
Hannover
sonnig
-3°
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
sonnig
-3°
Düsseldorf
sonnig
-2°
Saarbrücken
sonnig
-2°
Dresden
sonnig
-2°
Nürnberg
sonnig
-5°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
08:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
heiter
Hamburg
bedeckt
München
sonnig
-3°
Frankfurt (Main)
sonnig
-2°
Stuttgart
sonnig
-2°
Hannover
heiter
-1°
Rostock
wolkig
Erfurt
sonnig
-1°
Düsseldorf
sonnig
-1°
Saarbrücken
sonnig
-1°
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
-3°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
09:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
heiter
Hamburg
bedeckt
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
stark bewölkt
Rostock
wolkig
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
10:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkig
Hamburg
stark bewölkt
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
wolkig
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
heiter
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
11:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
bedeckt
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
wolkig
Rostock
wolkig
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
12:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkig
Hamburg
stark bewölkt
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
wolkig
Rostock
wolkig
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
13:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
bedeckt
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
wolkig
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
14:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
bedeckt
Hamburg
Sprühregen
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
wolkig
Rostock
stark bewölkt
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
15:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
bedeckt
Hamburg
Regenschauer
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
stark bewölkt
Rostock
Regenschauer
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
10°
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
16:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkig
Hamburg
Regenschauer
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
10°
Hannover
bedeckt
Rostock
Regenschauer
Erfurt
wolkig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
10°
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
17:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
wolkig
Hamburg
Regenschauer
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
10°
Hannover
stark bewölkt
Rostock
Sprühregen
Erfurt
wolkig
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
10°
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
18:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
Sprühregen
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
bedeckt
Rostock
wolkig
Erfurt
heiter
Düsseldorf
sonnig
Saarbrücken
sonnig
10°
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
19:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
Sprühregen
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
bedeckt
Rostock
Sprühregen
Erfurt
sonnig
Düsseldorf
heiter
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
20:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
bedeckt
Hamburg
heiter
München
sonnig
Frankfurt (Main)
sonnig
Stuttgart
sonnig
Hannover
stark bewölkt
Rostock
Sprühregen
Erfurt
heiter
Düsseldorf
heiter
Saarbrücken
sonnig
Dresden
sonnig
Nürnberg
sonnig
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
21:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
bedeckt
Hamburg
leicht bewölkt
München
wolkenlos
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
stark bewölkt
Rostock
leicht bewölkt
Erfurt
leicht bewölkt
Düsseldorf
leicht bewölkt
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
wolkenlos
Nürnberg
wolkenlos
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
22:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
wolkig
München
wolkenlos
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
stark bewölkt
Rostock
wolkig
Erfurt
wolkig
Düsseldorf
leicht bewölkt
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
leicht bewölkt
Nürnberg
wolkenlos
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
23:00 Uhr
Mittwoch, 01.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
wolkig
München
wolkenlos
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
stark bewölkt
Rostock
wolkig
Erfurt
wolkig
Düsseldorf
leicht bewölkt
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
leicht bewölkt
Nürnberg
wolkenlos
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Donnerstag über dem Norden und der Mitte viele Wolken, besonders im Norden stellenweise ein paar Tropfen. Im Süden meist viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 8 bis 14 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen an der Küste, sonst meist nur schwachwindig.In der Nacht zum Freitag zwischen Donau und Alpenrand überwiegend klar, an den Alpen auch wolkig. Ansonsten überwiegend stark bewölkt, teils auch wolkig und von Nordwesten aufziehend etwas Regen, im Bergland mitunter Schnee. Im Laufe der zweiten Nachthälfte im Nordwesten auflockernde Bewölkung und nur noch vereinzelt Schauer. Tiefstwerte unter Wolken +5 bis +1 Grad, im Süden +1 bis -4 Grad. Im Norden mäßiger und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwachwindig. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
00:00 Uhr
Donnerstag, 02.04.2020
Berlin
stark bewölkt
Hamburg
wolkig
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
bedeckt
Rostock
leicht bewölkt
Erfurt
leicht bewölkt
Düsseldorf
leicht bewölkt
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
leicht bewölkt
Nürnberg
wolkenlos
-1°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Freitag rasch wechselnd bewölkt. Gebietsweise etwas Regen, im höheren Bergland auch Schnee. Im Nordosten einzelne kurze Gewitter wahrscheinlich. Südlich der Donau und im Lee der Mittelgebirge weitgehend trocken. Am Nachmittag und Abend nachlassende Niederschlagsneigung und größere Wolkenlücken. Höchsttemperatur 7 bis 13 Grad. Mäßiger, im Norden und Nordosten frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind. An der See Sturmböen.In der Nacht zum Samstag an den Küsten und im Südosten wolkig und vereinzelt ein paar Tropfen Regen, am Alpenrand auch ein paar Flocken Schnee. Sonst nur wenige Wolken oder klar und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur im Küstenumfeld 4 bis 0, sonst +2 bis -3 Grad, im Bergland stellenweise bis -5 Grad. (Quelle: DWD)

Deutschland Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
01:00 Uhr
Donnerstag, 02.04.2020
Berlin
Sprühregen
Hamburg
wolkig
München
wolkenlos
-2°
Frankfurt (Main)
wolkenlos
Stuttgart
wolkenlos
Hannover
Sprühregen
Rostock
wolkig
Erfurt
leicht bewölkt
Düsseldorf
wolkig
Saarbrücken
wolkenlos
Dresden
leicht bewölkt
Nürnberg
wolkenlos
-1°
Das Wetter der nächsten 24 Stunden

Am Freitag rasch wechselnd bewölkt. Gebietsweise etwas Regen, im höheren Bergland auch Schnee. Im Nordosten einzelne kurze Gewitter wahrscheinlich. Südlich der Donau und im Lee der Mittelgebirge weitgehend trocken. Am Nachmittag und Abend nachlassende Niederschlagsneigung und größere Wolkenlücken. Höchsttemperatur 7 bis 13 Grad. Mäßiger, im Norden und Nordosten frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind. An der See Sturmböen.In der Nacht zum Samstag an den Küsten und im Südosten wolkig und vereinzelt ein paar Tropfen Regen, am Alpenrand auch ein paar Flocken Schnee. Sonst nur wenige Wolken oder klar und niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur im Küstenumfeld 4 bis 0, sonst +2 bis -3 Grad, im Bergland stellenweise bis -5 Grad. (Quelle: DWD)

 

Wetterradar Aktueller Niederschlag für Deutschland

Loading the player...


Niederschlagsintensität
niedrig hoch sehr hoch
 
 
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum