Unwetter
04:53 Uhr        21:14 Uhr

Wetter Deutschland

Deutschland
Unwetter
Berlin Bremen Hamburg Bayern Baden-Württemberg Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Berlin
stark bewölkt
18°
Hamburg
bedeckt
16°
München
heiter
24°
Frankfurt (Main)
bedeckt
17°
Stuttgart
stark bewölkt
22°
Hannover
Regenschauer
16°
Rostock
bedeckt
14°
Erfurt
bedeckt
18°
Düsseldorf
bedeckt
16°
Saarbrücken
Regenschauer
19°
Dresden
stark bewölkt
19°
Nürnberg
bedeckt
21°
Das Wetter der nächsten 3 Tage zum Durchklicken

Heute fällt bis zum Mittag von Nordbaden bis nach Bayern noch gebietsweise etwas Regen oder es gibt kurze Schauer. Ansonsten ist es aufgelockert, im Norden und Richtung Alpen teils auch gering bewölkt. Im weiteren Tagesverlauf gibt es zunächst im Nordseeumfeld Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. Später entwickeln sich auch in den mittleren Landesteilen Schauer, die sich nachmittags und abends auf Süddeutschland ausweitem. Dabei sind auch einzelne, teils kräftige Gewitter mit Sturmböen und kleinkörnigem Hagel nicht ausgeschlossen. Abseits von Schauern und Gewittern ist es aufgelockert bewölkt, vor allem südlich der Donau und im Nordosten auch länger sonnig. Abends gibt es etwa von der Eifel bis zum Emsland kräftigere Gewitter, teils mit Sturmböen. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 Grad an der Nordsee und bis 23 Grad im Süden. Es weht mäßiger bis frischer Wind aus West bis Südwest. An den Küsten, in höheren Lagen sowie bei Schauern und Gewittern treten starke bis stürmische Böen auf. In der Nacht zum Samstag ziehen über die Nordhälfte bis in die mittleren Landesteile reichend Schauer und Gewitter hinweg ostwärts, dabei können vorübergehend auch Sturmböen auftreten. Dahinter kommt es von Westen her zu einer raschen Wetterberuhigung, wobei es vor allem Richtung Küsten aber noch weitere Schauer geben kann. In der Südhälfte gibt es anfangs vor allem Richtung Süd- und Ostbayern noch Gewitter, die aber abklingen, später regnet es nur noch an den Alpen gebietsweise. Ansonsten lockern die Wolken auf. Die Luft kühlt sich auf 12 bis 4 Grad ab. An der Küste und im Bergland sind weiterhin starke bis stürmische Böen möglich. (Quelle: DWD)

 

Wetterfilme und Unwetterwarnungen

Aktuelle Satellitenbilder Aktuelles Regenradar Unwetterzentrale Vorhersagefilme
für Deutschland und Europa Aktueller Niederschlag in Deutschland für alle Kreise in Deutschland Wolken-, Temperatur-, Regen- & Windfilme

Wetter Top News

wandern.com - Wander- & Wellnesshotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8seite 9seite 10weiter

Logenplätze der Alpen

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter
 

Wählen Sie Ihren Ort

JETZT NEU

Anzeige

Unsere Empfehlungen

Wetter in den Hauptstädten

Wetter Deutschland Spezialwetter