06. August 2012 10:31
"Ernesto" steuert auf Westkaribik zu
© Getty Images

Tropensturm

"Ernesto" steuert auf Westkaribik zu

Windgeschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometern in der Stunde.

Der Tropensturm "Ernesto" steuert auf die Westkaribik zu und wird möglicherweise in Hurrikanstärke an Nicaragua und Honduras vorüberziehen. Vorsorglich empfahl die Regierung Nicaraguas Hunderten von Familien auf der Küste vorgelagerten Inseln, sich in Sicherheit zubringen.

Wie das US-Hurrikanzentrum in Miami am Sonntag berichtete, wird sich "Ernesto" am Montag nördlich an den Küsten der beiden mittelamerikanischen Länder vorbei auf die mexikanische Halbinsel Yucatan zubewegen.

In seinem Zentrum entwickelte der fünfte Tropensturm des Jahres Windgeschwindigkeiten von 85 Kilometern in der Stunde. Eine weitere Verstärkung zu einem Hurrikan schlossen die Meteorologen nicht aus. Nach Berechnungen des Hurrikanzentrums wird der Sturm Mitte der Woche vom Bundesstaat Quintana Roo nahe der Grenze zu Belize Yucatan überqueren und in den Golf von Mexiko weiterziehen.